Fotolia 56539762 XS

 

Bitte beachten Sie, dass angeordnete Nacharbeit, z.B. bei nicht angefertigten Hausaufgaben, sowohl tagesaktuell im Anschluss an den Regelunterricht als auch an Freitagen bis 14.45 Uhr stattfinden kann. In der Regel ist es sinnvoll, selbst verschuldete Versäumnisse zeitnah, gegebenenfalls am selben Tag, nachholen zu lassen. Auf diese Weise lernen Kinder und Jugendliche unmittelbar, dass es Konsequenzen hat, wenn man seine Aufgaben nicht oder nicht termingerecht erledigt. Wenn die Lehrkraft eine solche Maßnahme für angebracht hält, werden Sie telefonisch benachrichtigt. Falls Ihr Kind aus nachvollziehbaren Gründen die anberaumte Zeit nicht wahrnehmen kann, beispielsweise weil ein Arzttermin existiert, wird ein alternativer Termin vereinbart.
Grundsätzlich kann die Nacharbeit nach Bestimmungen der Bayerischen Mittelschulordnung von Lehrkräften angeordnet werden und ist verpflichtend von Schülern/Schülerinnen wahrzunehmen.



Terminverschiebungen durch Corona

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte beachten Sie die Hinweise auf dieser Seite zu den aktuellen Terminverschiebungen durch die Schließung der bayerischen Schulen!