Welten und Talente entdecken in der AG THEATER

In der neu gegründeten AG Theater kommen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a in den Genuss, zusammen mit der externen Diplom-Dramaturgin Sabine Schreiber und der Theater begeisterten Fachlehrerin Sabine Dauer ein Theaterstück einzustudieren und am Schuljahresende aufzuführen.

Jeden Mittwoch Nachmittag wird ein Klassenzimmer der Mittelschule Holzkirchen zu einer Probenbühne und einem bunten Erfahrungsraum: Die kleine Gruppe begeisterter Schülerinnen und Schüler taucht ein in die aufregende Welt des Theaters. Unter der fachkundigen Anleitung der von der Schule eigens zu diesem Zwecke engagierten Theaterspezialistin Sabine Schreiber lernen die Mädchen und Jungen schrittweise das Handwerkszeug der Schauspielerei und der Theaterarbeit kennen. Dazu gehören neben einem umfassenden Körper-, Stimm- und Raumgefühl auch Kompetenzen im Bereich Zusammenspiel und Gruppendynamik. Um erfolgreich ein Theaterstück auf die Beine zu stellen, braucht es mehr als Virtuosität: Unerlässlich sind Zusammenhalt, Teamwork und Empathie.

Die AG THEATER hat bereits beim letzten Weihnachtsgottesdienst mitgewirkt und wird am Schuljahresende ihr Können und ihren Einfallsreichtum mit der Aufführung des Stückes WO DER SCHNEE WOHNT von Thomas Heinemann unter Beweis stellen.

 

Autor: S. Schreiber